UA-32550732-1
 

Arztpraxis Uwe Scharf

Hausarzt, Internist und Kardiologe

Ultraschall Bauch (=Abdomensonografie)




Mit Hilfe der Abdomen-Sonographie können die im Folgenden aufgelisteten Organe des Bauchraumes dargestellt werden. Grössen- und Strukturveränderungen beispielsweise geben dem Arzt Hinweise auf bestimmte Erkrankungen:

  • Entzündungen im Bauchraum

  • —Gallen- und Nierensteinen

  • —Gefässmissbildungen (Aortenaneurysma)

  • —Missbildungen von Organen

  • —Organfunktionsstörungen (u.a. Darmtransportstörungen)

  • —Organveränderungen (u.a. Zysten, Tumoren, Metastasen)

  • —Wassereinlagerungen

Die Ultraschall-Untersuchung der Bauchorgane sollte durchgeführt werden bei:

  • Familiärer Vorbelastung (u.a. Krebserkrankungen an Bauchorganen, Leber- und Nierenzysten)

  • —Bauchschmerzen

  • —Nierenschmerzen

  • —Immunschwäche

  • —Verdauungsproblemen

  • —Leberfunktionsstörungen

  • —auffälligen Laborbefunden, zur Suche nach deren Ursache

  • —bestimmten Infektionserkrankungen (u.a. Virusinfektionen)

  • —Stoffwechselstörungen

  • —Über- bzw. Untergewicht, Gewichtsabnahme