UA-32550732-1
 

Arztpraxis Uwe Scharf

Hausarzt, Internist und Kardiologe

Die Innere Medizin

Die Innere Medizin befasst sich mit der Vorbeugung, Diagnostik, konservativen und interventionellen Behandlung sowie Rehabilitation und Nachsorge von Gesundheits-störungen und Krankheiten

  • der Atmungsorgane (Pneumologie),
  • des Herzens und Kreislaufs (Kardiologie),
  • der Verdauungsorgane (Gastroenterologie und Hepatologie),
  • der Nieren (Nephrologie),
  • des Blutes und der blutbildenden Organe (Hämatologie),
  • des Gefäßsystems (Angiologie),
  • des Stoffwechsels und der inneren Sekretion (Endokrinologie und Diabetologie),
  • des Immunsystems (Immunologie),
  • des Stütz- und Bindegewebes (Rheumatologie),
  • von Infektionskrankheiten (Infektiologie und Tropenmedizin),
  • Vergiftungen (Klinische Toxikologie),
  • soliden Tumoren und hämatologischen Neoplasien (Onkologie),
  • der Überwachung und Therapie von Schwerstkranken (Internistische Intensivmedizin)
  • und dem Einfluss von Training und Sport auf den gesunden und kranken Menschen (Internistische Sportheilkunde).

  

Internist ist eine geschützte Bezeichnung, die nur Ärzte benutzen dürfen, die in einer mehrjährigen spezialisierten Ausbildung alle erforderlichen Grundkenntnisse aller Teilbereiche der Inneren Medizin erworben haben.

Der Facharzt für Innere Medizin (=Internist), ist grundsätzlich auf die Erkennung, Vorbeugung, Behandlung und Rehabilitation von sämtlichen inneren Organsystemen spezialisiert. Dazu gehören: Gefäßsysteme, Stoffwechsel, Hormone, Verdauungssystem, Blut, Herz- Kreislauf, Nieren, Harnwege und viele mehr. Jeder Teilbereich bildet dabei nochmals einen speziellen Schwerpunkt, der eine gesonderte Weiterbildung erfordert.

Deshalb arbeiten Internisten eng mit Ärzten zusammen, die auf bestimmte Schwerpunkte spezialisiert sind.

Als eigenen Schwerpunkt besitze ich neben der Facharztanerkennung als Internist die Subspezialisierung für Kardiologie.

In der Regel werden von Internisten keine chirurgischen Eingriffe durchgeführt.

Als Internist befasse ich mich mit den grundlegenden internistischen Erkrankungen neben/parallel zu meiner Spezialisierung in Kardiologie. Viele allgemein-internistische Probleme sind auf dieser Basis unter Nutzung der vorhandenen Möglichkeiten bereits in der Praxis gut lösbar, bei spezielleren Fragestellungen erfolgt eine entsprechende Zusammenarbeit mit Fachkollegen insbesondere aus dem Bereich Gastroenterologie, Pulmologie, Rheumatologie, Onkologie, Angiologie und Nephrologie.

Zu den wichtigsten Untersuchungsmethoden in der Inneren Medizin gehören

  • Anamnese

  • körperliche Untersuchung

  • EKG

  • Blutdruckmessung

  • Ultraschalluntersuchungen

  • Endoskopie

  • Labordiagnostik

  • Lungenfunktionsuntersuchung

Im Rahmen meines Facharzttitels Innere Medizin und als Inhaber der Fähigkeitsausweise Sonografie, Praxislabor und Dosisintensives Röntgen werden von mir folgende Untersuchungsverfahren durchgeführt:

  • Ruhe - EKG
  • Ultraschall (Sonografie)
  • Ultraschall Bauch
  • Ultraschall Schilddrüse
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Laboruntersuchungen
  • Endoskopie