UA-32550732-1
 

Arztpraxis Uwe Scharf

Hausarzt, Internist und Kardiologe

Osteoporose-Check

Mit zunehmendem Alter kann insbesondere bei Frauen nach Ausbleiben der Regelblutung, aber auch bei Männern, sowie bei Menschen mit bestimmten Erkrankungen von Nieren oder Stoffwechsel die Knochendichte langsam oder auch schnell abnehmen. Dadurch besteht die Gefahr von Knochenbrüchen, Wirbelsäulenverkrümmungen auch ohne Sturz o.ä. sowie möglichen sonst nicht zu erklärenden Schmerzen. Mittels einer Knochendichtemessung (Osteodensitometrie) und/oder einer Blutuntersuchung kann das Risiko an einer Osteoporose zu erkranken, oder das Ausmass einer bereits bestehenden Osteoporose bestimmt werden.